So schmeckt das Maß und die Haxn!

Beleuchtung beim Oktoberfest

Osram LED-Lampen

Der Münchener Bierbrauer Löwenbräu startete dieses Jahr ein kleines Experiment auf dem Oktoberfest. Der Unternehmer stattete sein Zelt mit OSRAM LED Lampen aus und sorgte so für tolle Stimmung und gleichzeitig eine Einsparung des Stroms im Vergleich zum letzten Jahr von fast 90 Prozent! Damit das Löwenbräuzelt auf der Wiesn ideal ausgeleuchtet ist, wurden 8.000 LED-Leuchten von OSRAM verbaut. Diese brachten ein stimmungsvolles Ambiente für die Besucher und eine deutliche Kosteneinsparung für den Wirt mit sich.

Dass hier auch die Umwelt gerne mit anstößt ist kein Wunder, denn der CO2 Ausstoss konnte so um einiges gesenkt werden. Für die Beleuchtung wurden Beleuchtungsmodule eingesetzt, welche besonders Energieeffizient arbeiten. Durch den Austausch der bisher verwendeten Glühbirnen in die sparsame LED-Variante wurde das Löwenbräuzelt zu einem Vorreiter auf dem Münchener Festplatz. Weitere Zelte sollen nachziehen. Darüber hinaus genossen die Gäste unter weißem, sehr angenehmen Licht ihre Haxn und Maß und stellten fest, dass dieses Jahr in diesem Licht alles sehr appetitlicher aussah. Dies reichte von den leckeren und zünftigen Mahlzeiten bis hin zu den feschen Dirndln, welche in der speziellen LED-Ausstattung besonders hübsch herüber kamen. Ganz klar: Auch im nächsten Jahr strahlt das Löwenbräuzelt in energiesparenden Osram LED Lampen.